Infrarotheizung Infrarot Elektroheizung 300 bis 1100 Watt

Suchen Sie eine gute Infrarotheizung / Infrarot Elektroheizung mit einer Leistung von 300 / 400 / 450 / 550 / 700 / 900 / 1100 Watt ? Hier wird ein sehr beliebter Bestseller ausführlich vorgestellt.

81qdV1A-ykL._SL1500_InfrarotheizungBestseller: Infrarotheizung Elektroheizung

  • in mehreren Leistungsklassen lieferbar: 450 Watt reicht für 15 qm Raum (Bad) aus, 900 Watt für den Wintergarten
  • schafft eine rasche angenehme Wärme ohne stickige Luft
  • große Variantenvielfalt: Standard Farbe schwarz – Motiv-Auswahl bzw. eigene Motive  möglich – auch als Spiegel / Spiegelheizung beziehbar
  • wurde von über 250 zufriedenen Kunden sehr gut bewertet

>> hier erhalten Sie einen guten Überblick über die Infrarotheizung / Infrarot Elektroheizung 300 / 400 / 450 / 550 / 700 / 900 / 1100 Watt bei Amazon <<

Welche Vorteile hat eine Infrarotheizung / Infrarot Elektroheizung ?

  • Energie wird im Raum zu fast 100 % in Strahlungswärme umgesetzt
  • Infrarot Elektroheizung wärmt nicht die Luft, sondern die Gegenstände, Fußböden bzw. Wände
  • kein Verschleiß – keine Korrosion – keine Wartungskosten
  • Raumtemperatur wird um 4 bis 6 Grad wärmer empfunden
  • hohe Kostenersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen – Kosten / Verbrauch liegen bei 450 Watt bei 8 bis 12 Cent je Stunde (abhängig vom Stromtarif) – der Elektroheizkörper ist jedoch immer noch günstiger als ein 2000 Watt Heizlüfter, der ca. 40 bis 50 Cent je Stunde kosten kann
  • keine Erwärmung der rückseitig liegenden Wand – Wärme strahlt nach vorne / oben ab
  • Möglichkeit der gezielten Temperatursteuerung – auch mit Zeitsteuerung
  • allergikerfreundliche Wärme statt trockene Heizungsluft
  • angenehmes Raumklima – Schimmelpilzbildung wird durch höhere Wandtemperatur entgegengewirkt
  • Infrarotheizung ist u.a. auch ideal für die Übergangsmonate, kühlere Sommertage, Küche, Bad, Wohnräume, zeitweilig genutzter Gäste-, Keller- bzw. Hobbyraum, Ferienzimmer, Arbeitszimmer – ohne dass man gleich die ganze Hausheizung laufen lassen muß

Infrarotheizung Infrarot Elektroheizung 300 / 400 / 450 / 550 / 700 / 900 / 1100 Watt Metall-Premium Weiss Glaswärmt Heizung – Bestseller

  • 81qdV1A-ykL._SL1500_InfrarotheizungInfrarotheizung IMP Metall Serie Elektroheizung mit 300 / 400 / 450 / 550 / 700 / 900 / 1100 Watt
  • Infrarot Elektroheizkörper – Glasheizung von Glaswärmt
  • große Variantenvielfalt:
    • Standard Farbe: schwarz – auch andere Farben möglich
    • Auswahl von Motiven bzw. eigene Motive  / Bilder auf der Glasscheibe (Kontakt nach dem Kauf) !
    • auch als Spiegel / Spiegelheizung (z.B. für das Bad) zu beziehen
  • Leistung (Watt) / Größe / Gewicht:
    • 300: 60 / 62 x 40 / 42 x 2/ 2,5 cm, Gewicht: 6 / 8 kg
    • 400: 60 x 60 x 1 cm, 6 kg
    • 450: 60 / 62 x 60 / 62 x 2,5 / 3 cm, 7,2 / 9 kg
    • 550: 122 x 42 x 3 cm, 9,8 kg
    • 700: 92 x 62 x 3 cm, 12 kg
    • 900: 120 x 60 x 2,5 cm, 14 kg
    • 1100: 140 x 60 x 2,5 cm, 17 kg
  • Spannung: 230 V / 50 Hz, Schutzklasse: IP44
  • Kabel zum Elektroheizkörper ist ca. 1,5 bis 2 m lang
  • Wand- bzw. Deckenbefestigung möglich – entsprechende Halterungen sind dabei – einfache Montage – Infrarot Elektroheizung fällt kaum auf – Installation an der Decke dauert keine 20 Min.
  • Montage an die Wand erfolgt über einen mitgelieferten Rahmen
  • Infrarotheizung mit 300 / 400 / 450 / 550 / 700 / 900 / 1100 Watt wurde von über 250 zufriedenen Kunden sehr gut bewertet

Welche Leistung benötigt die Infrarotheizung ?

Die beliebtesten Infrarotheizungen haben eine Leistung von 400 bzw. 450 Watt.

450 Watt reichen für einen 15 qm großen Raum aus. Der Elektroheizkörper reicht für ein Bad, wobei man ein ca. 15 qm großes Bad ca. 15 bis 20 Min. vorher anfangen sollte zu beheizen. Für einen 20 qm Raum ist eine Infrarot Elektroheizung jedoch zu schwach. Hier sollte man zwei 450 Watt Infrarotheizungen einsetzen.

Die 900 Watt Infrarot Elektroheizung reicht für einen Wintergarten, während die 1100 Watt Infrarotheizung für einen sehr großen (Party-)Keller geeignet ist.

Zur Berechnung der benötigten Größe (Watt) der Infrarot Elektroheizung gibt es folgende Formel:

Zimmergröße (qm) x 50 – 90 Watt (1 Außenwand, sehr gute – keine Dämmung) bzw. 60 – 100 Watt (2 Außenwände, sehr gute – keine Dämmung) = benötigte Watt der Infrarotheizung

Allerdings ist dies nur eine grobe Faustformel. Hier sind weitere Faktoren zu berücksichtigen, u.a. Deckenhöhe, Dämmqualität der Wände / Kellerdecke, Anzahl der Außenwände, Fensterbeschaffenheit, Verwendung als alleinige Heizung bzw. als Zusatzheizung. Bei der Verwendung als Zusatzheizung sollte man nur 50 % der oben berechneten Werte ansetzen.

Generell sollte man die Heizleistung nicht zu knapp / niedrig kalkulieren (eher großzügig aufrunden), da sich die Infrarotheizung bei einer zu knapp bemessenen Leistung eventuell zu langsam aufheizt.

Ferner ist zu berücksichtigen, ob man einen bzw. mehrere Heizkörper installieren möchte. 2 Paneele haben meistens eine größere Abstrahlfläche als 1 Paneel mit einer höheren Wattzahl. Die maximale Abstrahlweite liegt bei ca. 4,5 m. Wenn Sie einen größeren Raum gleichmäßig beheizen wollen, sind mehreren Paneele sinnvoll.

Die Temperatur läßt sich über ein externes Thermostat (muß seperat dazu gekauft werden) regeln. Der Verbrauch wird hier insgesamt nicht höher liegen, wenn Sie eine 450 bzw. 600 Watt Infrarot Elektroheizung verwenden, da sich die Heizung nach der Erreichung der gewünschten Temperatur abschaltet. Bei der 600 Watt Heizung erwärmt sich der Raum jedoch etwas schneller. Viele steuern die Zeiten über eine Zeitschaltuhr und wärmen den Raum morgens vor.

Wie sieht es mit der Wartung aus ?

Es gibt keinen Verschleiß, keine Korrosion und keine Wartungskosten. Der Kundenservice ist sehr freundlich und entgegenkommend. Mehrere Käufer berichteten, dass defekte Geräte innerhalb des Zeitraums der Herstellergarantie (1 Jahr) anstandslos umgetauscht wurden.

Infrarotheizung / Infrarot Elektroheizung – Kundenfeedbacks – Erfahrungen

Die Kunden loben die gute Verarbeitung und Qualität, der lautlose Betrieb, die tadellose Leistung und die schnelle Lieferung. Der Hersteller hat einen guten kompetenten Kundenservice. Das Preis- / Leistungsniveau stimmt.

  • geringer Energiebedarf
  • rasche angenehme Wärme ohne stickige Luft
  • einfach zu montieren (nur 4 Schrauben in die Wand und die Heizung daran aufhängen)
  • Überhitzungsschutz ist vorhanden

Viele Käufer verwendeten vorher andere Heizquellen (z.B. Heizöfchen), die heiße trockene Luft ausbliesen. Die Luft und auch die Wärme der Infrarotheizung empfinden viele Käufer nun als sehr angenehm und behaglich.

Besonders gut kommt auch die Möglichkeit an individuelle persönliche Motive (z.B. Familien-, Babyfotos) zu wählen.

für verschiedene Zwecke einsetzbar:

Die Infrarot Elektroheizung wird sehr gerne für das Gäste-WC, Badezimmer, Gästezimmer, nicht geheizte Hobbykeller / nicht geheiztes Dachgeschoss bzw. für kleine Homeoffice-Büros verwendet.

Ferner als Zusatzheizung für bestehende leistungsschwache Heizsysteme, Heizsysteme, die nicht alle Räume heizen bzw. für den Zeitraum bis die Zentralheizung läuft:

  • älteres Bauernhäuschen mit einem Kachelofen beheizt wird, dessen Heizleistung nicht für die hinteren Räume ausreicht
  • zeitweise bewohnte Häuser (z.B. Ferienhäuser)
  • Fußbodenheizung wärmt nicht richtig
  • Ersatz für den Nachtspeicherofen – Raumklima hat sich verbessert und die Stromrechnung wurde beim betreffenden Kunden gesenkt
  • für die Monate / Übergangzeit, wo die Zentralheizung ausgeschaltet ist und man trotzdem etwas Wärme (z.B. im Büro) benötigt
  • zusätzliche Heizung / Wärmequelle beim Baden / Duschen im Winter bei Häusern mit Erdwärme
  • Einsatz im Außenbereich für Ziervögel bzw. für die unbeheizte Gartenlaube
  • heizt den begehbaren Kleiderschrank

Einzelne Anwender nutzen die Infrarot Elektroheizung auch, um in den Wintermonaten bzw. in der Übergangszeit eventuell vorhandenen überschüssigen Strom aus dem Photovoltaik-Stromspeicher in Wärmeenergie umzuwandeln.

Die Infrarotheizung ist eine gute Alternative zu Heizlüftern bzw. Radiatoren. Viele Käufer sind von den gemachten Erfahrungen so begeistert, dass sie noch weitere Heizungen nachkaufen (einige Anwender sogar 10 Stück) – vor allem wenn sie größere Räume damit erwärmen.

Die Platte der Infrarotheizung wird nach wenigen Minuten an der Oberfläche doch schon recht warm (ca. 85 Grad). Man kann den Elektroheizkörper kurz anfassen (aber wirklich nur kurz !), bevor es in der Hand zu heiß wird.

Achtung:

  • Im Kinderzimmer sollte man die Infrarotheizung aufgrund der Hitze an der Oberfläche außerhalb der Reichweite des Kindes aufhängen.
  • Die Infrarot Elektroheizung ist nicht für den Wickeltisch geeignet.

Ferner gibt es bei der Infrarotheizung keinen Ein- / Ausschalter. Manche hängen jedoch eine Zeitschaltuhr dazwischen, um z.B. das Bad morgens zur gewünschten Zeit zu erwärmen.

Zubehör zur Infrarotheizung / Infrarot Elektroheizung:

Für den Elektroheizkörper wird zusätzlich noch ein Standfuss (siehe Link unten) für die 600 / 1000 / 1400 Watt Geräte in verschiedenen Farben angeboten, so dass Sie die Infrarot Elektroheizung auch auf den Fußboden stellen können.

Wenn Sie die Wärme im Raum messen wollen, können Sie auch ein Steckdosenthermostat verwenden. Der Thermostat wird teilweise auch im Set günstiger angeboten.

-> zur Infrarotheizung / Infrarot Elektroheizung 300 / 400 / 450 / 550 / 700 / 900 / 1100 Watt + Zubehör Sortiment